Kindle ebooks auf pc herunterladen

Ich habe drei verschiedene Versionen von kindle App für Surface Pro 3 ausprobiert, alle von ihnen erbärmlich unzureichend. Die native App für Fenster ist brutal – Hervorhebung ist eine Übung in Vergeblichkeit – es sei denn, Sie wollen die Tastatur und Trackpad verwenden. Touch? Vergiss es. Mit dem Finger ist es unmöglich. Mit dem Stift noch mehr – alles, was es tut es vorwärts oder umgekehrt die Seiten unerklärlich, wenn Sie versuchen, zu markieren. Ernsthaft? Die IOS-App ist makellos und eine große Freude zu bedienen – besser, sogar, als die native kindle, mit den vielen Farben und die Einfache der Verwendung von Touch zu markieren oder Notizen zu machen. Mit der Oberfläche, die ein intuitives Gerät sein soll, ist es wie die erste Verwendung eines Prothesenarms. Einfach inakzeptabel. Ich habe die App für den SP3 ausprobiert, die Online-Kindle-App für IE und Chrome, sowie die Fenster heruntergeladen Programm kindle Reader. Von den dreiisten ist die heruntergeladene Version die beste, und es ist erschreckend schlecht im Vergleich zu meinem iphone oder billigem Paperwhite. Calibre hingegen ermöglicht es einem, epub-Bücher zu bearbeiten, zwischen Dateitypen zu konvertieren und in der Regel Ihre E-Book-Bibliothek auf Ihrem Computer zu pflegen.

Sie können sie dann an Ihre verschiedenen Leser senden. Einige dieser Funktionen erfordern die Entfernung von DRM zu tun, aber es gibt viele Public Domain E-Books. Wenn Sie auf die kostenlose Kindle-Apps-Seite bei Amazon gehen und auf die Schaltfläche Download klicken, wird die Version, die zum Betriebssystem Ihres Computers passt, sofort heruntergeladen. Eines der besten ist Feedbooks: www.feedbooks.com hat viele kostenlose Bücher, die im Kindle-Format heruntergeladen werden können. Erster Download kindle für PC. Nachdem Sie die Bücher aus Feedbooks im Kindle-Format heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um sie automatisch im Kindle-Reader zu öffnen. Kindle Reader selbst hat keine geöffnete (ctrl+o) Option. Nein. Ich bevorzuge Druck, vielen Dank. Aber wenn ich E-Books lese, funktionieren die Geräte, die ich besitze, schon ganz gut. Ich denke, die E-Reader sind überbewertet. Schalten Sie die Hintergrundbeleuchtung Ihres Tablets aus, um Augenzufall zu verhindern, und es tut alles, was ein Ereader kann und vieles mehr.

Es gibt perfekte Scans von gedruckten Büchern online und eInk hat nichts auf ihnen. Der einzige Nachteil ist, dass der Akku nicht so lange hält wie ein Ereader, aber mein Tablet hält 24 Stunden leicht und Sie werden nicht für 24 Stunden plus lesen.